Wasser als Lebensquell

Vortrag der Lebensschule Westerwald

Logo Lebensschule Westerwald

Wasser ist Informationsträger Nr. 2! Nummer 1 ist Licht. Wasser kann „lesen“ und nimmt alle Informationen mit auf seinem Weg. Wie ist das mit dem Wasser, dass in unsere Haushalte per Wasserleitung kommt? Ist es gut für unsere Gesundheit oder können wir es optimieren? (Ausführliche Informationen finden Sie weiter unten)

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach bei mir und wir finden einen optimalen Zeitpunkt und einen optimalen Ort, damit ich Ihnen dieses kostbare Wissen für Ihr Leben weitergeben kann und Sie dadurch profitieren. 

 

Ich halte Vorträge in meinem Praxisraum (02664 / 911872) im kleinen Kreis, sowie in privaten Wohnzimmern, Chorproberäumen,  in Gemeinderatssäälen, Dorfgemeinschaftshäusern, Sportlerheimen, Seminarhotels, Firmen, Schulen, Krankenhäusern, Seniorenheimen etc.


Ihre Terminanfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Inhalte des Vortrags

Wasser ist gleich Wasser? Oh nein! Da gibt es große Unterschiede in der Qualität. In welcher Region lebe ich? Großstadt, Dorf oder Berghütte in den Alpen?

 

Wasser ist Informationsträger Nr. 2! Nummer 1 ist Licht. Wasser kann „lesen“ und nimmt alle Informationen mit auf seinem Weg. Das hat der Japanische Wasserforscher Masaru Emoto, wissenschaftlich bewiesen. In 2015 ist er von uns gegangen und hat uns kostbares Wissen hinterlassen. (Buchtipp: Die Botschaft des Wassers von Masaru Emoto.)

Wir trinken, kochen, duschen, baden, putzen und waschen mit Wasser.

Reines, klares, sauberes, erfrischendes und belebendes Wasser nutzen zu können ist ein großer Gewinn für unsere Gesundheit. Wie ist das mit dem Wasser, dass in unsere Haushalte per Wasserleitung kommt? Ist es gut für unsere Gesundheit oder können wir es optimieren?

Wir können! Und wie wir können! Ich werde es Ihnen in diesem Vortrag erklären und

Sie haben auch Gelegenheit, dieses herrliche Wasser zu trinken.